Gedenkstätte Lager Sandbostel

Zwischen 1939 und 1945 befand sich an dem Ort der heutigen Gedenkstätte Lager Sandbostel das Kriegsgefangenenlager Stalag XB Sandbostel. In den sechs Jahren durchliefen mindestens 313.000 das Stalag XB, deren Geschichte das Thema der Dauerausstellung ist. Sowjetische Kriegsgefangene wurden im Vergleich zu Kriegsgefangenen aus anderen Nationen besonders diskriminiert und brutal behandelt. In den letzten zwei Wochen vor der Befreiung nutzte die SS einen Teil des Lagers als Auffanglager für 9500 KZ-Häftlinge.

Kontakt

Zum Seitenanfang