Über das Projekt

Mit dieser Internetseite wollen die NS-Gedenk- und Dokumentationsstätten sowie Gedenkinitiativen einen Beitrag zu einem differenzierten Bild auf das Kriegsende vor 76 Jahren und den Umgang mit der Vergangenheit seit 1945 beitragen. Vor dem Hintergrund des Geschehens an den historischen Orten laden Gedenkorte und -initiativen zur bewussten Auseinandersetzung mit aktuellen demokratiefeindlichen Tendenzen ein. Dazu gehört fundiertes historisches Wissen genauso wie das Erkennen und Entlarven von Verschwörungslegenden, Antisemitismus und Rassismus.

Damit wollen wir zur Wertschätzung des seit 1945 gewachsenen Vertrauens in ein vereintes Europa und der demokratischen Verfasstheit der deutschen Gesellschaft beitragen.

Hier informieren wir von Januar bis Mai 2021 über die Aktivitäten von Gedenkstätten und Gedenkinitiativen, die mit ihrer Arbeit #LichterGegenDunkelheit setzen.

Zum Seitenanfang