Jüdisches Museum Gailingen

Das Jüdische Museum Gailingen thematisiert exemplarisch jüdische Geschichte in Gailingen und Lebenswelten Gailinger Jüdinnen und Juden. Die Dauerausstellung bewahrt die Erinnerung an die jüdischen Mitbürger und Mitbürgerinnen und deren Anteil an der Entwicklung des Ortes und der Region. Damit macht sie auch den Verlust an Gestaltungskraft für den Ort und den Verlust für die Gemeinschaft durch den Holocaust bewusst. Mechanismen der Entrechtung, Verfolgung, Deportation und Ermordung jüdischer Mitbürgerinnen und Mitbürger werden ebenso wie Täterbiographien aufgezeigt.

Kontakt

Aktuelle Veranstaltungen

09.02.2020 - 01.03.2020 | 11:00 bis 16:00 Uhr

Ausstellung „Nebenan – Die Nachbarschaften der Lager Auschwitz I-III“

Eine Fotoarbeit der Stuttgarter Fotografen Kai Loges und Andreas Langen (die arge lola) Mehr Informationen →

Jetzt anmelden   →
Zum Seitenanfang