Förderverein Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus in Koblenz e.V.

Koblenz war Sitz des Oberpräsidiums der Rheinprovinz, der Bezirksregierung Koblenz, des Polizeipräsidiums und der Gestapoleitstelle Koblenz. Mit Landgericht, Sondergericht, Erbgesundheitsgericht und zweier Kriegsgerichte war es ein behördliches und justizielles Verfolgungszentrum, sowie Ausgangspunkt von Deportationszügen. Heute gibt es keine authentischen Stätten der Verfolgung und keine Gedenkstätte im engeren Sinne. Das Mahnmal, das beleuchtet wird, steht im historischen Behörden- und Gerichtsbereich.

Kontakt

Vergangene Veranstaltungen

27.01.2020 | 17:00 bis 19:00 Uhr

Koblenz als wichtiges Zentrum nationalsozialistischer Verfolgung – Beleuchtungsaktion

Das Mahnmal, das beleuchtet wird, steht im historischen Behörden- und Gerichtsbereich. Mehr Informationen →

Jetzt anmelden   →
Zum Seitenanfang